Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen! 

Therapiemöglichkeiten

Was steht zur Auswahl?

Zur Behandlung von Zwängen kommen grundsätzlich sowohl eine medikamentöse Therapie als auch eine psychotherapeutische bzw. verhaltenstherapeutische Behandlung infrage. Nach den Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen (DGZ) ist vor allem bei schwereren Zwängen eine Kombination beider Methoden anzuraten.

 

Untenstehend finden Sie Informationen und Kontaktmöglichkeiten für eine stationäre oder eine ambulante Therapie im Raum Krefeld.

 

Ambulante Angebote in der Nähe

Die Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. (040-68913700, zwang@t-online.de) bietet einen Lotzendienst für ambulante Verhaltenstherapie für Zwangserkrankungen in Ihrer Nähe an.

Die Zentrale Informationsbörse Psychotherapie der Kassenärztlichen Vereinigung erreichen Sie unter 0241--7509-182, zip.aachen@kvno.de

 

Stationäre Angebote in der Nähe

In Krefeld bieten zwei psychiatrische Kliniken Hilfe an: Die Klinik Königshof sowie das Krankenhaus Maria-Hilf. Beide verfügen über vollstationäre und teilstationäre Behandlungsangebote.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janine Futschek